Professor Blazej Grabowski

28. März 2019 / Ralf Schacherl

Neuer Professor für Materialdesign

Wir freuen uns Professor Dr. rer. nat. Blazej Grabowski am Institut für Materialwissenschaft als neuer Professor für Materialdesign zu begrüßen.

In seiner Forschungsarbeit beschäftigt er sich mit computergestützter Modellierung von Materialeigenschaften und Prozessen. Forschungsgegenstand sind insbesondere die Entwicklung und Anwendung von effizienten und hochgenauen Simulationsmethoden, um zuverlässige Materialeigenschaften für das Design neuer Materialien zu bestimmen. Die Methoden basieren auf ab initio Ansätzen (insbesondere Dichtefunktionaltheorie) und reichen von großskaligen Molekulardynamik-Simulationen mit interatomaren Potentialen bis hin zu analytischen Ansätzen.

Professor Grabowski hat an der Universität Paderborn Physik studiert und das Studium mit der Diplomarbeit „Ab initio freie Energie Oberflächen: Methodenentwicklung und -anwendung für Aluminium und Eisen“ abgeschlossen. Nach der Promotion Ende 2009 zum Thema „Der Weg zum ab initio assistiertem Materialdesign: DFT basierte Thermodynamik bis zum Schmelzpunkt“ am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE) folgten Postdocstellen am MPIE und am Lawrence Livermore National Lab in den USA. Seit 2012 war Professor Grabowski Gruppenleiter am MPIE.

Zum Seitenanfang