Institut für Materialwissenschaft

Abteilung Bioinspirierte Materialien

Prof. Dr. Joachim Bill

Von der Natur lernen.

In der Natur entstehen faszinierende Funktionsmaterialien durch Biomineralisation. Biomineralisation ist die Bildung organisch-anorganischer Materialien (Hybridmaterialien) durch lebende Organismen. Aufgrund der Kombination von biologischen und anorganischen Bausteinen besitzen Biomaterialien außergewöhnliche Eigenschaften. Sowohl die Struktur als auch die Synthese sind auf die Funktion und Effizienz der Biomaterialien optimiert.

Nanostrukturierte Hybridmaterialien sind für die Weiterentwicklung zukunftsweisender Schlüsseltechnologien von besonderer Bedeutung. Konventionelle Verfahren stoßen bei der Herstellung solcher Funktionsmaterialien oft an ihre Grenzen.

Wir untersuchen die Übertragung von Strukturprinzipien und Synthesestrategien aus der Natur auf technische Materialien. Die Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit von Herstellungsverfahren für technische Materialien lassen sich so steigern. Die so erzeugten intelligenten Materialien (smart materials) lassen sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzten, wie zum Beispiel als Sensoren für Umwelt- und Medizinanalysen oder als Energiespeicher für Elektromobilität.

Kontakt

Prof. Dr.

Joachim Bill

Leiter Abteilung Bioinspired Materials, Vorsitzender Prüfungsausschuss

 

Juliane Kränzl

Abteilungsverwaltung

Zum Seitenanfang